Stirnölguss

Durch den Shirodhara (Stirnguss) wird das Stirn-Chakra harmonisiert und das dritte Auge geöffnet. Innere Ruhe, Harmonie und ein Gefühl der inneren Losgelöstheit aktiviert die körpereigene "innere Apotheke" des Menschen. Sie lösen so einen Strom heilender Substanzen aus, denen nachgesagt wird, vor allem bei neurovegetativen Störungen und Erschöpfungszuständen, sehr hilfreich zu sein.


Aus einem Gefäß fließt ca. 30 Minuten warmes Öl auf die Stirn. Shirodhara wird angewandt bei:

© Kzenon - Fotolia.com
  • Migräne
  • Stresszuständen
  • Schlaflosigkeit
  • Schmerzzuständen
  • Depressionen, psychosomatischen Erkrankungen 
  • Der Stirnguss wirkt auf das Nervensystem und den Geist


Zeit: ca. 40 Min. + 20 Minuten Ruhezeit Kosten incl. MwSt € 75,00
Kostenermäßigung: 3 Behandlungen in Folge 10 % Rabatt, 5 Behandlungen in Folge 15 % Rabatt.


Der Shirodhara ist eine therapeutische Behandlung und wird nur in Verbindung mit einer Padabhyanga (Fußmassage) oder Abyhanga (Ganzkörpermassage) angeboten. 


- Eine Shirodhara Behandlung erfolgt nur nach  einer vorhergehenden Beratung. Nach einem Shirodhara sollten Ruhe und ausreichend Zeit vorhanden sein. Negative Einflüsse und Anstrengungen sind zu vermeiden.

- Besonders effektiv ist eine Anwendung von mehreren Shirodhara in Folge. 

Text: © Angelika Schacht, Bildquelle: ©  Kzenon - Fotolia.com 

GLOSSAR           TERMINE          WERKSTATT          FORUM            RUNDBRIEF ARCHIV           RUNDBRIEF            DATENSCHUTZERKLÄRUNG             AGB           IMPRESSUM
©  2007  -  2018              Angelika Schacht             Alte HeilWeisen             Siedenkamp 1A             23730 Sierksdorf             Terminsprechstunde             Telefon 04563 473 1845